Center for Entrepreneurial and Innovative Management (CEIM)

Überblick

Team

Dr. Dorian Proksch
Carmen Gebhardt
Franziska Greim

Netzwerk

  • SpinLab – The HHL Accelerator
  • SMILE
  • Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig
  • DBFZ – Deutsches Biomasseforschungszentrum, Leipzig

Profil

Das Center for Entrepreneurial and Innovative Management (CEIM) ist ein interdisziplinäres Transferzentrum, welches 2014 an der HHL Leipzig Graduate School of Management gegründet wurde.

In Kooperation mit dem SpinLab – The HHL Accelerator organisiert CEIM den jährlichen HHL SpinLab Investors Day, der Gründer, Investoren und Amtsinhaber zusammenbringt.

SpinLab

„SpinLab – The HHL Accelerator“ ist ein integrierter Bestandteil des gesamten CEIM-Konzeptes der HHL. Das SpinLab ist auf dem Gelände der Spinnerei Leipzig (Leipziger Baumwollspinnerei) ansässig. Es wird von Investoren finanziert. Neben dem Zugang zur benötigten Infrastruktur (Co-Working Offices), profitieren Gründer- und Innovationsteams sowohl von intensivem Coaching und der Beratung als auch von der Betreuung durch Mentoren. Diese Mentoren stammen aus dem ausgezeichneten Netzwerk von Investoren und Gründern der HHL. Weitere Vorteile sind unterstützende Dienstleister auf dem Gelände und die Möglichkeiten zum internationalen Erfahrungsaustausch.
Das SpinLab – The HHL Accelerator ist dadurch einzigartig, dass diese Plattform nicht nur von Startups sondern auch von bereits etablierten Unternehmen genutzt werden kann. Dabei liegt der Fokus auf innovativen und international skalierbaren Geschäftsideen. Das Programm, welches weder Gebühren noch Anteile nimmt, ist auf eine Laufzeit von maximal sechs Monaten begrenzt. Überdies besteht die Möglichkeit der Nutzung eines zusätzlichen Arbeitsraums auf dem Gelände der Baumwollspinnerei, um das weitere Wachstum des Unternehmens zu fördern.