Deutsche Post Lehrstuhl
für Marketing, insbesondere
E-Commerce und Crossmediales Management

Überblick

Förderer

_ Deutsche Post

Akademische Gruppe an der HHL

_ Sustainability and Competitiveness

Lehrstuhlinhaber

_ Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

Wissenschaftliche Assistentin

  • Dr. Anja Weber (geb. Buerke)

Projektmanagerin

_ Nadine Horbas

Wissenschaftliche Mitarbeiter

  • Rico Bornschein
  • Damian Hesse
  • Eric Holdack
  • Anna-Katharina Jäger
  • Katja Lurie
  • Rico Manß
  • Xisi Yang

Forschungsschwerpunkte

  • E-Commerce und Crossmediales Management
  • Ganzheitliche Markenführung
  • Nachhaltigkeitsmarketing

Netzwerk

  • Wissenschaftliche Gesellschaft für marktorientierte Unternehmensführung e.V.
  • Akademische Marketinggesellschaft e. V.
  • Harvard Business School, Institute for Strategy and Competitiveness
  • BioEconomy Cluster Mitteldeutschland
  • Institut für Praktische Journalismusforschung (IPJ)
  • Forschungskooperation Nachhaltigkeit (Leibniz Universität Hannover, Universität Potsdam, GfK Verein)

Lehrveranstaltungen

  • Consumer Behavior & Marketing Research
  • E-Business
  • Efficient Marketing Mix Planning
  • Marketing & Customer Relationship Management
  • Marketing Management
  • Marketing Strategy & Brand Management
  • Microeconomics of Competitiveness
  • Service & Retail Marketing

Was wir tun

Akademische und didaktische Brillanz gepaart mit kreativem und verantwortungsvollem Querdenken in Zeiten des Wandels

Gemäß dieser Philosophie versteht sich das Team des Deutsche Post Stiftungslehrstuhls für Marketing als wissenschaftlicher Dienstleister mit Spitzenanspruch.

Globalisierung, Digitalisierung von Wertschöpfungsprozessen und Klimawandel adressieren drei ausgewählte Zukunftsherausforderungen, die nahezu für alle Branchen grundlegende Veränderungen mit sich bringen. Diese Herausforderungen erfordern heute im Marketing ein ausgeprägtes Fach- wie auch Querschnittswissen sowie die Bereitschaft, tradierte Instrumente und Methoden in Frage zu stellen. Neue Wege in Forschung und Lehre zu beschreiten erfordert dabei Mut und Ausdauer wie auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Dem können wir nur mit einem fachlich exzellenten und überaus engagierten Lehrstuhlteam gerecht werden. Es besitzt nicht nur ein hervorragendes akademisches Leistungsprofil, sondern auch internationale Erfahrungen in der Wirtschaftspraxis. Der tägliche Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ist für den Deutsche Post Stiftungslehrstuhl für Marketing selbstverständlich.

Eigen- und drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte werden in drei Kompetenzbereichen gebündelt. Unternehmen und Institutionen steht das Lehrstuhlteam mit Expertenwissen als Sparringspartner und wissenschaftliche Querdenker zur Seite.
Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis kann in unterschiedlichen Formaten erfolgen: Studentische Praxisprojekte, Masterarbeiten, Erstellung von Unternehmensfallstudien, Workshops, Beratungsprojekte bis hin zur Einrichtung von Forschungsstellen. Gern lassen wir interessierten Partnern unsere Referenzen zukommen, die unsere anwendungsorientierte Beratungs- und Forschungskompetenz dokumentieren.

Wissenstransfer

Entscheidend ist die Verankerung in der Praxis: Der Deutsche Post Lehrstuhl für Marketing verknüpft in seinen Forschungsansätzen theoretische und empirische Analysen und sucht für wissenschaftliche Erkenntnisse immer die „empirische Bewährungsprobe“ in der Praxis.

Die intensive Mitwirkung in sowie die Pflege von Netzwerken zeichnen den Deutsche Post Lehrstuhl für Marketing seit seiner Gründung aus. Netzwerke in Forschung und Lehre stellen für uns eine Selbstverständlichkeit dar. Die intelligente Verknüpfung von Expertisen über Netzwerke schafft vielfach für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation – gerade in Zeiten des Wandels. Die folgenden Netzwerke unterstützen den Lehrstuhl bei seinen Lehr- und Forschungsaufgaben in besonderer Weise. Darüber hinaus sind die Mitglieder des Lehrstuhlteams in eine Vielzahl weiterer Verbands- und Netzwerkaktivitäten eingebunden.

Akademische Marketinggesellschaft

Die Akademische Marketinggesellschaft geht auf die Gründungsinitiative von Doktoranden des SVI-Stiftungslehrstuhls für Marketing zurück. Sie verfolgt das Ziel, die Forschung und Lehre am Lehrstuhl zu fördern und stellt eine Plattform für den fachlichen, wissenschaftlichen und persönlichen Austausch dar. Der Mitgliederkreis besteht aus aktuellen und ehemaligen Doktoranden des Lehrstuhls. Die Mitglieder sind beruflich in verschiedensten Bereichen des Marketings aktiv und besetzen dabei zum Teil führende Positionen in international tätigen Unternehmen.

Wissenschaftliche Gesellschaft für marktorientierte Unternehmensführung

Die Wissenschaftliche Gesellschaft wurde Anfang der 80er Jahre an der Universität Münster von Professor Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert und weiteren Führungspersönlichkeiten gegründet. Sie bildet eine branchenübergreifende Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Akademikern und Top-Entscheidern aus der Wirtschaftspraxis. Ziel ist es, grundlegende und aktuelle Fragestellungen aus Marketing und Unternehmensführung zu reflektieren sowie wissenschaftliche Lösungsansätze für die Praxis nutzbar zu machen. Die Geschäftsstelle ist seit 2006 in Leipzig angesiedelt und mit dem Deutsche Post Lehrstuhl für Marketing verbunden.

Publikationen