Lehrstuhl für Mikroökonomie

Überblick

Akademische Gruppe

Economics and Regulation

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Arnis Vilks

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mohamad Hjeij

Forschungschwerpunkte

  • Logische und philosophische Fragen der Wirtschaftswissenschaften
  • Rationalitäts-, Nutzen- und Glücksbegriffe
  • Die Weltanschauung der westlichen Welt, ihre Wurzeln und Auswirkungen auf die globale Wirtschaft
  • Entwicklungsökonomie

Es gibt Hunderte von Büchern, die man lesen kann,
aber denken muss man selbst.

Prof. Dr. Arnis Vilks
Inhaber des Lehrstuhls für Mikroökonomie
Profil lesen

Was wir tun

Die Mikroökonomik erscheint als gewaltige Kollektion von Modellen – angefangen bei einfachen Optimierungs- und Marktmodellen bis hin zu hochsubtilen spieltheoretischen Modellen, mit denen versucht wird, die Bedingungen hinsichtlich Informationen und Räsonnement der Spieler zu präzisieren, die ein Verhalten im Sinne bestimmter spieltheoretischer Lösungskonzepte implizieren. Unsere Philosophie ist freilich, dass Modelle kein Selbstzweck sind, sondern helfen sollten, Probleme der realen Welt besser zu verstehen – und womöglich zu lösen.
Die Fragestellungen, die man mit Hilfe der Mikroökonomie zu beantworten versucht, sind ähnlich vielfältig – angefangen bei Fragen nach der Effizienz von Ressourcenallokation und Entscheidungsfindung unter Wettbewerbsbedingungen bis hin zu zwischenstaatlichem Konflikt und Kooperation.