Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Lehrstuhl für Strategisches Management
und Entrepreneurship im
digitalen Zeitalter

Überblick

Förderer

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Akademische Gruppe an der HHL

  • Strategy, Leadership and International Management

Lehrstuhlinhaber

  • Prof. Dr. Stephan Stubner

Wissenschaftlicher Assistent

  • Dr. Dominik Kanbach

Außerordentlicher Professor

  • Prof. Dr. Torsten Wulf

Wissenschaftliche Mitarbeiter

  • Alexander Kramer, Anna Frieda Rosin, Maurice Steinhoff

Honorarprofessor

  • Prof. Dr. Burkhard Schwenker

Forschungsschwerpunkte

  • Corporate Entrepreneurship (Unternehmertum im Unternehmen)
  • Entrepreneurial Management, einschließlich Familienunternehmen und Startups
  • Strategie und Governance im digitalen Zeitalter

Netzwerk

  • Center for Strategy and Scenario Planning, HHL Leipzig Graduate School of Management
  • Prof. Dr. Torsten Wulf, Lehrstuhl für Strategisches und Internationales Management, Philipps-Universität Marburg
  • Prof. Dr. Harald Hungenberg, Lehrstuhl für Unternehmensführung, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Albrecht Enders, IMD Lausanne, Professorship for Strategy and Innovation Management
  • Prof. Dr. Andreas König, Lehrstuhl für Technologie, Innovation und Entrepreneurship, Universität Passau

Lehrveranstaltungen

  • Business Strategy
  • Corporate Strategy
  • Integrated Case Study: Strategic Management
  • Problem Solving and Communication
  • Disruptive Technologies & Business Models
  • Growth Management

Die Kathedrale vor Augen haben

Prof. Dr. St. Stubner
Inhaber des Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Lehrstuhls für Strategisches Management und Entrepreneurship im digitalen Zeitalter
Profil lesen

Was wir tun

Der renommierte Sportwagenhersteller Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ist der zentrale Partner für den Lehrstuhl für Strategisches Management und Entrepreneurship im digitalen Zeitalter an der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Diese Partnerschaft spiegelt das Verständnis wider, dass Strategie ein wichtiger Treiber des erfolgreichen Managements ist und dass das Augenmerk daraufgelegt werden sollte, bestehende Ansätze in Forschungstransfer und Lehre zu verbessern. Im Rahmen dessen setzen wir einen Forschungsschwerpunkt auf Unternehmertum in digitalen Zeiten. Unser Ziel ist es, neue Möglichkeiten der Geschäftsentwicklung im digitalen Zeitalter darzustellen und Initiativen zur Förderung des Unternehmertums, sowohl bei der Gründung und dem Wachstum von digitalen Startups als auch innerhalb bestehender Organisationen, aufzuzeigen.

Der Lehrstuhl ist nicht beschränkt auf einen speziellen Industriezweig. Unsere aktuellen Projekte decken daher verschiedene Industrien ab, beispielsweise Automobil, E-Commerce, Software, Telekommunikation und Tourismus. Darüber hinaus unterstützen wir Startup-Aktivitäten von HHL-Studenten durch ein großes Netzwerk von Unternehmern, Business Angels und Risikokapitalgebern.

Forschung

Die Forschung am Lehrstuhl für Strategisches Management und Entrepreneurship im digitalen Zeitalter konzentriert sich auf Strategie und Unternehmertum in Organisationen. Aufbauend auf einer soliden Theoriebasis, die Präzision und Relevanz kombiniert, analysieren die Forscher des Lehrstuhls relevante Phänomene wissenschaftlich und leiten umsetzbare Empfehlungen ab. Mit dem strategischen und unternehmerischen Fokus in der Forschung deckt der Lehrstuhl die folgenden Forschungsthemen ab:

  • Corporate Entrepeneurship Aktivitäten in bestehenden Unternehmen
  • Digitalisierungsaktivitäten in neuen Unternehmen
  • Strategie im digitalen Zeitalter und die Nutzung disruptiver Technologien

Wir beteiligen uns aktiv an der internationalen Forschungsgemeinschaft durch Veröffentlichungen in führenden Zeitschriften wie  Harvard Business Review, Harvard Business Manager, International Journal of Entrepreneurial Venturing, Journal of Family Business Strategy, Management Review Quarterly oder Schmalenbach Business Review, sowie durch Diskussionen und Präsentationen auf wissenschaftlichen Konferenzen und Workshops, wie z.B. der Academy of Management (AOM), der Strategic Management Society (SMS), der European Academy of Management (EURAM) und der International Family Firm Research Association (ifera).

Die Zusammenarbeit mit Kollegen aus verschiedenen Disziplinen dient als Grundlage, um sicherzustellen, dass mehrere Perspektiven berücksichtigt werden. Zusätzlich zur wissenschaftlichen Forschung liegt unser Fokus auf der Entwicklung von Industriekompetenzen. Der Lehrstuhl bietet neben aktuellen Forschungsprojekten auch die Betreuung von Masterarbeiten an. Die Arbeiten der Masterstudenten verfolgen in der Regel einen eher theoretischen Ansatz, während sich MBA-Studenten vorwiegend mit konzeptionellen und/oder anwendungsorientierten Themen beschäftigen.

Publikationen