Global Executive MBA


Develop the leader in you!


Global Executive MBA

Programmdauer

21 Monate
8 Präsenzwochen innerhalb von 3 Kalenderjahren
(insgesamt 40 Arbeitstage)

Programmbeginn

Herbst (Anfang Oktober)

Zulassungskriterien

Erster akademischer Abschluss

Mind. 5 Jahre postgraduale Berufserfahrung

Sehr gute Englischkenntnisse

HHL/EADA online Zulassungstest (oder GMAT/GRE)

Bewerbungsfristen

31. August – Reguläre Bewerbungsfrist
31. Januar – Frühbucherrate mit 15% Discount
31. Mai – Frühbucherrate mit 10% Discount
30. Juli – für Stipendienbewerber

Studenten

15-20 Studenten pro Klasse, Durchschnittsalter: 35
80% internationale Studenten

Internationale Perspektive

2 oder 3 Präsenzwochen an renommierten Business Schools in Schwellenländern (Brasilien, China, Indien)
Über 300 Partnerhochschulen

Ranking

Financial Times Executive MBA Ranking 2016 
#2 für Gehaltssteigerung nach MBA in Deutschland
#15 für Karriereentwicklung weltweit

Financial Times European Business Schools Ranking 2016 
Top 5 MBA in Deutschland

Ivy Exec Ranking 2017
#14 weltweit für den Executive MBA

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Start-up Radar 2013 
Deutschlands beste Gründerhochschule

Unterrichtssprache

100% Englisch

Akkreditierung

AACSB, ACQUIN, AMBA

 

News
04/18/2017 CNN Expansión Repeatedly Ranks Full-Time MBA of HHL No. 1 in Germany for Value for MoneyHighest internationality of the MBA class at HHL with highest number of Latin-American students coming from six different South-American countries. Read ›
04/10/2017 World Championship in Negotiation: HHL Teams to Compete in Colombia18 international teams will compete in the World Championship in Negotiation in Bogotá on April 21 and 22, 2017 Read ›
03/30/2017 U-Multirank 2017 Edition: HHL Scores Top Ranks Globally for Spin-Offs, Third-Party Funding and International OrientationHHL is included in the U-Multirank rating for the first time in 2017. Read ›
03/20/2017 Welcome to HHL! Start of Studies at Germany's Oldest Business SchoolBundesbank board member Beermann: "Protectionism is not the answer" Read ›

Struktur

Programmbegleitendes Executive Coaching & innovatives Leadershiptraining

Das Global Executive MBA-Programm an der HHL und EADA bereitet Sie auf das Arbeiten in einem globalisierten und wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld vor und wird Ihnen einen Kenntnisstand vermitteln, der unverzichtbar ist für die weitere Management-Karriere und die Entwicklung Ihrer Führungskompetenz.

Sie werden sich Managementkompetenzen aneignen und somit Ihre berufliche und persönliche Entwicklung vorantreiben. Außerdem verschaffen Sie sich und Ihrem Unternehmen einen signifikanten Wettbewerbsvorteil.

Das Programm findet komplett in englischer Sprache statt und legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Charakteristika und Gemeinsamkeiten westeuropäischer Geschäftspraktiken (vor allem Deutschland und Spanien). Außerdem bekommen die Teilnehmer an unseren Global Executive-Partnerhochschulen einen Einblick in die Wirtschaft und Kultur des chinesischen, brasilianischen und indischen Marktes.

Die neue Struktur des 21-monatigen Programms passt sich den beruflichen und persönlichen Bedürfnissen internationaler Manager ideal an. Um den "MBA" Double-Degree der HHL und EADA zu erhalten, müssen die Programmteilnehmer alle Pflichtmodule, 2 von 3 Wahlmodulen und die Masterarbeit erfolgreich bestehen.

Unser Programm - Ein hoher Return on Investment

Die EADA und die HHL haben ihren eigenen praxisrelevanten und partizipativen Ansatz mit einem Schwerpunkt auf “learning by doing” entwickelt. Die Methodik spiegelt die Nachfrage der Unternehmen nach Fachkräften mit Kompetenzen wie die Fähigkeit zu reflektieren und auf Wandel zu reagieren, die Vielseitigkeit, in multifunktionalen Teams zu arbeiten und die Anpassungsfähigkeit, sich auf Herausforderungen einer globalen Umwelt einzustellen, wider. Unser Ziel ist es, ein hohes Return on Investment zu schaffen. Wir bieten:

  • Einen dualen MBA-Abschluss an zwei führenden Managementinstitutionen
  • Eine betriebswirtschaftliche Ausbildung auf höchstem Niveau mit exzellentem Wissen und einem praxisrelevanten Ansatz
  • Vertiefende Kurse um Unterschiede zwischen verschiedenen Ländern mit einem besonderen Fokus auf den BRIC-Staaten (Brasilien, China, Indien) zu verdeutlichen
  • Interkulturelles und interpersonelles Training in heterogenen Teams
  • Unterstützung durch engagierte Coaches und Führungstrainings während des kompletten Programms
  • Kontakt zu renommierten Wirtschaftsvertretern, die einen guten Einblick in die bewährten Verfahren von Firmen auf der ganzen Welt geben
  • Austausch von Geschäftserfahrungen mit Gleichgesinnten und Experten verschiedener Branchen und Länder

Pflichtmodule

Das Global Executive MBA-Programm kombiniert herausragende Managementkenntnisse und -fähigkeiten mit einer internationalen Orientierung. Die EADA und die HHL haben ihren eigenen sehr praxisrelevanten und partizipativen Ansatz mit einem Schwerpunkt auf “learning by doing”. Die Pflichtfächer werden an der HHL (Deutschland) und in Barcelona (Spanien) gelehrt.

  • Fundamentals in Business and Economics
  • Marketing, Logistics and Innovation
  • Leadership Skills
  • Accounting and Finance
  • Strategy

Wahlmodule

Das Global Executive MBA-Programm bereitet Sie auf das Arbeiten in einem wettbewerbsintensiven, globalisierten Geschäftsumfeld vor. Kenntnisse über verschiedene Kulturen und zukünftige Märkte sind essenziell. Aus diesem Grunde geht der Lehrplan auf 3 wichtige Schwellenländer ein: Brasilien, China und Indien. Die Teilnehmer werden 2 aus 3 Wahlfächern wählen. Es besteht ebenso die Möglichkeit, alle 3 Wahlfächer zu belegen.

Masterarbeit

Die Masterarbeit ist ein wichtiger Teil des Global Executive MBA und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, das Wissen, welches sie sich im MBA angeeignet haben, anzuwenden, um eine reale Geschäftsproblematik zu behandeln. Es kann aus zwei Arten der Masterarbeit gewählt werden:

Business Consulting Project
Das “Business Consulting Project” (unternehmensberatendes Projekt) gibt Ihnen die Möglichkeit ein reales organisatorisches Problem zu untersuchen, mit dem Ziel, konkrete Empfehlungen auszusprechen.

Entrepreneurial Project
Das “Entrepreneurial Project” (unternehmerisches Projekt) richtet sich an Teilnehmer, die ihr eigenes Unternehmen aufbauen wollen. Das Projekt besteht aus einem Business Plan, der die Einführung eines neuen Produktes in den Markt behandelt.

Executive Coaching und Leadership Training

In einer Geschäftsumwelt, die von Wettbewerb und ständiger Veränderung gezeichnet ist, sind es die ausgeprägten Führungseigenschaften, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Daher legen wir einen Schwerpunkt auf die Kernkompetenz Leadership und die Vermittlung von Schlüsselkommunikationsfähigkeiten. Über die gesamte Dauer des Programms bieten wir den Programmteilnehmern Executive Coaching-Sessions an, die neue Perspektiven und neue Erkenntnisse in Bezug auf die beruflichen Karriereziele und weitere persönliche Entwicklung aufzeigen.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer vom einzigartigen NeuroTrainingLab an der EADA profitieren. Einer sowohl technologischen als auch pädagogischen Innovation, bei der die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse Anwendung finden und welche praxisrelevant zur Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen bei den Teilnehmern eingesetzt wird.

Programmablauf

Das Programm läuft über 21 Monate mit 8 Präsenzwochen an 5 verschiedenen Standorten. Alle Pflichtfächer werden an der HHL und an der EADA unterrichtet, während die Wahlfächer an top gerankten Business Schools in Brasilien, China und Indien gelehrt werden. Bitte beachten Sie den Ablauf für die derzeitige Klasse (Start Oktober 2016).

Erfahrungen

„Als Dozent habe ich es genossen, Teil des Global Executive MBA-Programmes zu sein. Aus zwei Gründen: zum Einem wegen der Erfahrungen und der sehr unterschiedlichen Profile der Teilnehmer. Sie kommen aus vielen verschiedenen Ländern und haben eine Menge Arbeitserfahrung sammeln können, was wiederum zu sehr regen und lehrreichen Diskussionen innerhalb der Klasse führt. Wenn wir Konzepte diskutieren, Fallstudien besprechen und Managemententscheidungen reflektieren, bringen sie alle ihre eigenen Erfahrungen ein. Zum anderen sind alle Teilnehmer sehr unternehmerisch. Viele von ihnen möchten einen eigenen Business Plan während des Programms entwerfen. Andere arbeiten an Wachstumsprojekten für ihre Unternehmen und schöpfen aus den Konzepten und Werkzeugen, die wir im Unterricht besprochen haben, um zum Erfolg ihres Unternehmens beizutragen.“

Prof. Dr. Stephan Stubner, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Chair of Strategic Management and Family Business (HHL) & Global Executive MBA Co-Direktor 

Klassenprofil

Ein internationaler Mix

Was unser Programm so einzigartig macht, ist die Zusammenstellung jeder Klasse mit wirklich unterschiedlichen und internationalen Backgrounds. Gleichzeitig verbinden sie dieselben Ziele auf ihrem Weg zum Erfolg. Ihre Kommilitonen haben verschiedene Backgrounds in Bezug auf ihre Kultur und Ausbildung und bringen alle eine umfassende Lebens- und Berufserfahrung mit und machen den Unterricht somit zu einem internationalen und multikulturellen Austausch.

Unsere derzeitige Klasse setzt sich aus hervorragenden und hochmotivierten Studenten zusammen, die 11 verschiedene Nationalitäten repräsentieren (Bulgarien, Brasilien, Kolumbien, Tschechische Republik, Deutschland, Italien, Peru, Spanien, Südafrika, USA, Vietnam). 

Die Mitglieder dieser vielseitigen Gruppe haben im Durchschnitt 12 Jahre Berufserfahrung in Bereichen wie z.B. IT, Medizin und Bankwesen.

Klassenstatistik

  • Durchschnittsalter: 37
  • Alterspanne: 31 - 52
  • Klassengröße: 20
  • Frauenanteil: 20 %
  • Durchschnittliche Berufserfahrung: 12 Jahre
  • Anteil internationaler Studenten: bis zu 80 %
  • Durchschnittliche Anzahl vertretener Länder: 11

Erfahrungen

“Ich bin vor allem deshalb so begeistert, Teil des Global Executive MBA-Programms zu sein, weil es eine große Herausforderung für meine berufliche und persönliche Entwicklung darstellt. Ich bin davon überzeugt, dass der globale Ansatz des Programms und die sehr internationale Klasse meine interkulturellen Fähigkeiten weiterentwickeln werden. Zusätzlich wird der Schwerpunkt auf die sich rasant entwickelnden Märkte Indien, China und Brasilien mein Verständnis für und meine Perspektive auf die global verflochtenen Märkte von heute erweitern.“

Andre Keeve, Global Executive MBA Alumnus, Vice President Dialogmarketing, Deutsche Post DHL

Internationales

Über den Tellerrand hinaus – internationale Erfahrungen sammeln

Da internationale Kompetenzen für Manager von essenzieller Bedeutung sind, setzen wir auf globale Partnerschaften. Innerhalb des Programmes werden Sie in fünf verschiedenen Ländern (Brasilien, China, Deutschland, Indien und Spanien) an angesehenen Partnerhochschulen studieren. Sie werden umfassende internationale Erfahrungen sammeln und sowohl von Ihren Kommilitonen als auch den internationalen Dozenten enorm lernen.

Unsere globalen Executive-Partner

EADA Business School – Barcelona, Spanien

Die EADA ist eine internationale Business School in Barcelona. Sie bietet Programme für den Master, den MBA und Executive Education an. Das MBA-Programm der EADA ist von The Economist und Financial Times unter den 100 Besten weltweit gerankt. Zudem wurde die EADA stets unter die besten vier Business Schools in Spanien gerankt. Im Financial Times European Business School Ranking von 2012 hat die EADA den 27. Platz belegt. Das MBA-Programm der EADA wurde außerordentlich gut in der Kategorie Karriereentwicklung gerankt (Financial Times Ranking 7. Platz weltweit) und erreichte den 20. Platz in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die EADA wurde durch AMBA und EQUIS akkreditiert.

Business School São Paulo - Brasilien

Die BSP wurde 1996 gegründet. Im Jahre 2011 wurde die BSP als eine der besten lateinamerikanischen Schulen von der America Economia ausgewählt. Des Weiteren wurde sie 2010 vom QS TOP MBA Ranking als beste Schule in Brasilien und als Drittbeste in Lateinamerika platziert.

Lingnan (University) College, Sun Yat-sen University – Guangzhou (Canton), China 

Im Jahre 1888 entstanden, ist die Business School Lingnan (Universität) College als eine der führenden wirtschaftswissenschaftlichen Bildungsanbieter und als Forschungsinstitut in Südchina positioniert. Die Lingnan MBA- und EMBA-Programme wurden von AMBA und das Lingnan (Universität) College von EQUIS akkreditiert. Das Forbes Magazin zählt das MBA-Programm der Hochschule unter die 3 “Most Valuable Full-time MBA Programs in China” und im Jahr 2009 belegte es Platz 4 bei den einflussreichsten MBAs in China.

Indian Institute of Management – Kalkutta, Indien 

Die Zukunftsvision des Indian Instituts of Management (IIM) ist es, sich als internationales Exzellenz-Zentrum für alle Bereiche der Management Ausbildung aufzustellen und dabei gesellschaftliche und spezifisch indische Wertvorstellungen einzubinden. Innerhalb der letzten 4 Jahrzehnte hat sich das IIM Kalkutta als eine der herausragenden Business Schools Asiens herausgestellt. Heutzutage, zieht es die besten Talente Indiens an – und ist Schmelztiegel von Ausbildung, Industrie und Forschung. Die Business School ist international akkreditiert durch AACSB, AMBA und EQUIS.

Unsere renommierte Fakultät

Die Fakultät der HHL und der EADA bietet einen optimalen Mix aus praktischer und theoretischer Methodik. Die Kurse werden von erfahrenen und renommierten Dozenten gehalten, die herausragende Referenzen ihrer Expertise in ihrem Bereich vorweisen können.

HHL-Partnerhochschulen

Für Manager sind internationale Kompetenzen von essenzieller Bedeutung. Daher sind globale Partnerschaften eine unserer Kernressourcen. Wir bieten unserer selektiven Anzahl an Studenten über 130 Partnerhochschulen in der ganzen Welt an.

Karriere

Der Student steht an der HHL im Mittelpunkt

Neben dem Executive Coaching berät Sie der Career Service der HHL und der EADA individuell in allen Karrierefragen. Sie wissen, was Sie wollen - eine interessante und herausfordernde Karriere mit Chancen auf Beförderung. Wir wissen, wie wir Sie dabei unterstützen können, Ihr Ziel zu erreichen, indem wir Ihnen wichtige Geschäftskontakte vorstellen und Aufstiegschancen aufzeigen.

Individual Career StrategyIndividual Counseling Sessions
Career Potential Analysis
Career Plan Writing
Application PreparationCV & cover letter writing
Interview preparation
Case study training
Job SearchHHL Online Recruiting Platform
Résumé Book
Access to HHL Network and Corporate Partners

 

Bewerbung

Werden Sie Student der nächsten EMBA Klasse!

Die Zulassung zum Teilzeit MBA-Programm an der HHL ist anspruchsvoll. Wir wählen sorgfältig eine vielfältige Studentenschaft aus, die eine Diversität an Hintergründen, Kulturen und Nationalitäten widerspiegelt, und eine breite Palette von persönlichen Interessen und beruflichen Ambitionen abdeckt.

Die Einschreibung findet einmal im Jahr statt. Das Studium beginnt Anfang Oktober. Wir arbeiten auf Grundlage eines rollierenden Zulassungsprozesses. Die Zulassungskommission bewertet Ihre Bewerbung und nimmt innerhalb eines Monat nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen Kontakt zu Ihnen auf. Im nächsten Schritt werden Sie ein persönliches Gespräch mit einem der Programmdirektoren führen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Einen ersten Studienabschluss in jeglichem Bereich
  • Postgraduale Berufserfahrung von mind. 5 Jahren. Im Durchschnitt haben unsere Studenten des Global Executive MBA 12 Jahre Berufserfahrung.

Bewerbungsunterlagen

Bitte übermitteln Sie uns die folgenden Unterlagen, indem Sie sie auf unserer Online Bewerber-Plattform hochladen.

Bewerber müssen die folgenden Bewerbungsunterlagen einreichen:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Abschlusszeugnis und Urkunde über alle abgeschlossenen Studienprogramme
  • Nachweis über mind. 5 Jahre relevante Berufserfahrung
  • Nachweis sehr guter Englischkenntnisse
  • 2 Empfehlungsschreiben
  • EADA/HHL-Online Test oder GMAT/GRE-Ergebnisse
  • Unterstützungszusage des Unternehmens
  • Kopie des Reisepasses
  • Passfoto

Bewerbungsfristen

31. Januar: Frühbucherrate mit 15% Discount
31. Mai: Frühbucherrate mit 10% Discount
30. Juli: alle Stipendienbewerber
31. August: alle Bewerber für das Global Executive MBA-Programm

Erfahrungen

“Die Teilnahme am Global Executive MBA hat meine Erwartungen übertroffen. I würde gern drei Hauptaspekte unterstreichen: 1. Das hohe Niveau der Vorlesungen sowie die „learning by doing“-Herangehensweise, die diesen Kurs sehr praxisnah und interessant machen 2. Die Atmosphäre auf dem Campus und die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die diesen Ort so passend für das modulare MBA-Programm machen. 3. Die Motivation der Teilnehmer, ihren Erfahrungsschatz zu erweitern und in der Gruppe einzubringen und beizutragen.“

Jorge Vinuales, Export Manager, Group QP

Gebühren & Finanzierung

Eine lohnenswerte Investition

Die Studiengebühren für das gesamte Global Executive MBA-Programm betragen 45.000 Euro. Die Gebühr umfasst Unterkunft, lokaler Transport und Verpflegung auf dem Campus während der Präsenzwochen sowie alle Weiterbildungsleistungen und das Kursmaterial.

Information für Steuerzahler in Deutschland: die Studiengebühren für das Global Executive MBA-Programm sowie die studienbedingten Kosten (einschließlich Reise- und Unterkunftskosten) sind als vorweggenommene Werbungskosten absetzbar. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Zahlungsbedingungen

Nachdem Sie zum Programm zugelassen wurden, bitten wir Sie um eine Anzahlung von 10% (4.500 Euro) innerhalb von 4 Wochen, um Ihren Studienplatz im Programm zu sichern. Die verbleibenden Kosten werden in drei Raten gezahlt.

Finanzierungsmöglichkeiten

Sobald Sie an der HHL angenommen wurden, können Sie einen Studienkredit beantragen und sich für diverse Bildungsfonds bewerben. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen zu Studienkrediten und Stipendien.

Alumni & Netzwerk

Werden Sie Teil unseres globalen Netzwerkes

Als Teilnehmer am Global Executive MBA-Programm werden Sie auf Lebenszeit Teil des Alumni-Netzwerkes beider Business Schools und erhalten Zugang zu einem stark internationalen beruflichen Netzwerk, basierend auf der langen Tradition der HHL und EADA.

Unsere Alumni arbeiten rund um den Globus und repräsentieren somit Dutzende von Ländern und eine Vielfalt an renommierten Unternehmen. Wir bieten mehr als nur einen Abschluss. Aus Ihren persönlichen Erfahrungen zusammen mit Ihren Kommilitonen und Professoren werden Sie ein Leben lang schöpfen.

Ausgewählte HHL Start-ups

An der HHL finden Sie einen wahrhaftigen Unternehmergeist. Entrepreneurship ist ein fester Bestandteil des Lehrplans.

Mehr als 160 Start-ups wurden in den letzten 13 Jahren von HHL-Absolventen gegründet und machen die HHL somit zu einer der unternehmerischsten Business Schools in Deutschland.

Von der Financial Times als Nr. 1 der Schulen für Entrepreneurship in 2011 und 2012 gerankt, entwickelt die HHL ihre unternehmerischen Aktivitäten noch weiter und unterstützt alle interessierten Studenten, die ihre Geschäftsideen bereits im Verlaufe des Programms entwickeln.

Wir laden regelmäßig Unternehmer sowie Investoren und andere wichtige Akteure der Start-up-Szene ein, die ihre Erfahrungen mit den Studenten teilen. Zusätzlich organisiert die studentische Initiative Accelerate@HHL regelmäßig Besuche in Start-up-Unternehmen.

HHL-Alumni in der ganzen Welt

HHL -Alumni arbeiten rund um den Globus; sie treten unseren lokalen und regionalen Chapters bei und treffen sich regelmäßig um ihr Netzwerk weiter auszubauen und um an kulturellen Aktivitäten und Bildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Experiences

Students and Alumni about the program

Why did you opt for the Global Executive MBA?
How have you already benefited from this type of executive education?
Looking back at the Global Executive MBA week in Leipzig: Which highlights would you like to stress?
As a Global Executive MBA student: How do you personally manage the work-life-balance?

All these questions will be answered by our HHL Global Executive MBA students and alumni below.

Prof. Dr. Stephan Stubner and Shtono Kaloferov about "Global Executive MBA Program"

„As a lecturer I enjoyed being part of the Global Executive MBA Program. There are two main reasons for this: One reason is the experience and background of the participants. They came from many different countries, they have a lot of working experience and this adds to very substantial discussions in class. They bring in their own experiences when we discuss concepts, when we talk about case studies and when we assessed management decisions. The second reason is that the participants are very entrepreneurial. Many of them are planning on developing their own business plan during the program. Others are working on growth projects in their own organizations and draw on the concepts and tools that we discussed in class to contribute to their own organizations."

Prof. Dr. Stephan Stubner
Chair of Strategic Management and Family Business
Academic Director of the Global Executive MBA Program

 

"The experience with the Global EMBA at EADA – HHL is really unique. After completing my first week of studies, I was confident that I found the right program that would further develop my skills and open new and exciting opportunities for me and the best thing of all, were the wonderful people that I met, both faculty and participants. I really enjoyed also the second residential GEMBA week in Leipzig and the first one hosted at HHL. The best part of it was to be together with my fellow colleagues and to spend time with them in and after seminars. Despite the cold January weather in Leipzig we had a really warm welcome from the staff at HHL and they managed to make our stay a very pleasant and enjoyable. The topics presented during the week in Leipzig were interesting but the star of the week was the Porche factory tour. It was well organized and helped us to better understand the complexity of their logistics operations. I already look forward to the international residential week in China in April."

Shtono Kaloferov
Solution Capability Manager at Hewlett Packard Global Delivery Bulgaria Centre

Jennifer Becker about "Work Life Balance"

"Maintaining a good Work-Life Balance is probably one of the main challenge that most professionals are facing nowadays. In my opinion the key element to achieve an adequate balance is to understand and effectively manage priorities even if this requires to say "no" to personal or work-related tasks when noticing that workload and stress-levels are getting to high. Fitting an MBA course into an already busy lifestyle requires even better time and priority management skills - but with the right attitude towards planning it is absolutely doable."

Jennifer Becker
Portfolio Development Analyst, European Business Development and Portfolio Development (Licensing and M&A) at Grünenthal GmbH

Dr. Björn Mathes about "Benefits of the Program"

"The active and participatory approach of EADA and HHL with a special emphasis on “learning by doing” together with very international and open-minded fellow students with heterogeneous backgrounds is providing a perfect framework for my further professional development. Beside from the quality of the professors and the excellent teaching style the substantial discussions in our class and the extensive life and work experiences of all students are a real added value."

Dr. Björn Mathes
Head of PRAXISforums at Dechema

Edilmar Filho and Jorge Vinuales about "Program Highlights"

"The reasons which guided me for applying to some Executive MBA programs were mainly the wish to go ahead on my career steps and the needed of business and managerial knowledge, as my background was mostly technical. Fortunately, I had the chance to choose among some of the Germany's top MBA programs who have selected me for their respective international programs. It was somehow a hard decision, but the way as HHL supported me during the process and gave me the freedom to choose, without disregarding the other schools, but merely highlighting the strong ones of studying at HHL/Leipzig and EADA/Barcelona, was for me a very important factor to be today a HHL/EADA student. Since the first day in Barcelona, I am already taking advantage of a great and international group, with the most varied qualifications and experience which has supported me to see some issues from different perspectives and not only from the technical approach as I was used with. Another important advantage from the GEMBA that I already can see as a benefit in my professional life are the “Leading Self & Teams” tools and classes, as for example the Neuro Training Lab experience. It has increased intensely my capacity to understand myself, the team members individually and realizing important details that I used to ignore before."

Edilmar Filho
Lead Engineer at Voith Hydro

 

„Participation in the Global Executive MBA has exceeded my expectations. I would like to highlight three main aspects: 1.The high level of the lectures as well as their approach to learning by doing makes the course very practical and interesting 2. The atmosphere on campus and the friendliness of the staff make the place really appropriate and is a perfect setting for a modular MBA program. 3. The participants’ motivation to improve as well as to contribute and share their experiences with the group.” 

Jorge Vinuales
Export Manager Group QP

Jason Ward about "International Experience"

"I opted for a GEMBA because I wanted to grow personally and I wanted to leverage and expand my international knowledge, with an international group. The GEMBA offered all of this in the form of  international participants combined with residential weeks between Germany  and Spain and the additional 3 international residencies, in arguably, 3 of the fastest growing and most vibrant markets in which to do business. It fits really well with my personal vision of developing into an international executive with not only technical and theoretical knowledge but practical and applicable experience."

Jason Ward
Principal Financial Analyst at Global Foundries at Global Foundries

Olga Pantchenko about "Entrepreneurship"

„The reason why I chose to do the Global Executive MBA with EADA – HHL was the focus on entrepreneurship. This was essential for me, as I run my own business. The program covers the topics needed to manage a company successfully, and provides an overview of financial and accounting tools, logistics processes and evaluation methods. Another important focus is leadership, which does not always come naturally and requires a keen understanding of one’s own capabilities and the team’s needs. Overall, I can say that the Global Executive MBA helped me to develop my analytical skills, to recognize the complexity of diverse processes and to express my emotions. At the end of the day, these skills are what drive every business."

Olga Pantchenko
Global EMBA student 2012. Co-Founder and CEO of NORFOLK Sarl

Andre Keeve about "Professional Development"

“Taking part in the Global Executive MBA Program has been a great challenge for my professional and personal development. The program’s global approach, the highly international class as well as the executive coaching helped me to enhance my intercultural and my leadership skills. In addition the program's special focus on rapidly developing markets of India, China and Brazil widened my understanding and outlook on today’s globally intertwined market.”

Andre Keeve
Vice President Dialogmarketing, Deutsche Post DHL

Prof. Dr. med. habil. Peter Schwarz about "Personal Coaching"

„As a professor of internal medicine I realize more and more that today’s medicine misses a lot of business opportunities. The Global Executive MBA Program offers me insights in many business aspects, which are to me as a physician completely new. The exciting core part of the program is, that throughout the lectures you have the feeling to be in the middle of business and leadership decisions or management processes. Especially the personal coaching was challenging. During intensive interviews we really concentrated on matters in depth in order to identify strengths and weaknesses and to work out coping models. There are already several situations at work where it helped me to remember the discussions with my coach and I believe I successfully implemented some of the topics successfully into praxis. I strongly recommend the program for anyone who want to learn about management dimensions and international business opportunities."

Prof. Dr. med. habil. Peter Schwarz 
Department of Medicine III Prevention and Care of Diabetes, University of Dresden

Kontakt

Haben Sie Fragen? Ich bin für Sie da!

Petra Spanka
Senior Manager Student Recruitment MBA
T +49 341 9851-730
F +49 341 9851-615
petra.spanka(at)hhl.de

Ich laden Sie herzlich ein, die HHL und die EADA persönlich kennen zu lernen, indem Sie uns besuchen, mit einem HHL-Studenten sprechen oder an einer offenen Vorlesung teilnehmen (bitte kontaktieren Sie mich, um einen Termin zu vereinbaren). 

Wir bieten darüber hinaus regelmäßig Online-Infosessions und individuelle Beratungen an. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail über petra.spanka(at)hhl.de.

Weitere relevante Veranstaltungen

Events
01/30/2017 Company Presentations at HHLMcKinsey, Roland Berger, XING, Amazon and many more Read ›
21.-22.04.2017 Accelerate@HHL Entrepreneurship Conference 2017 Read ›
04/25/2017 HHL Webinar: Career perspectives with an MBA from HHLGet to know HHL and our Career Service team during an online information session Read ›
04/26/2017 Online Webinar: Global Executive MBA (EADA-HHL) Read ›
05/06/2017 Meet Us: ACCESS MBA Event (Copenhagen) Read ›
05/08/2017 Meet Us: ACCESS MBA Event (Warsaw) Read ›
05/10/2017 Meet Us: ACCESS MBA Event (Vilnius) Read ›

Der HHL-EADA-Spirit – Unsere Studenteninitiativen

Die Vielfalt und Qualität der HHL-Gemeinschaft schafft eine anregende Stimmung. Von Sport bis Kultur - die Studenten der HHL engagieren sich in einem breiten Spektrum bereichernder Aktivitäten.

Leipzig entdecken

Leipzig hat eine lange und bemerkenswerte Geschichte als Stadt der Kaufleute und Gelehrten. Es ist eine lebendige Weltstadt mit Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten, die darauf warten, erkundet zu werden. Sie können aus über 900 Bars, Cafés und Restaurants; mehr als 67 Museen, Galerien und Ausstellungen sowie insgesamt 35 Theatern, Stadien und Konzerthallen wählen. Kommen Sie nach Leipzig und entdecken Sie die Stadt! Ihr Aufenthalt in Leipzig wird zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Mehr über das Leben an der HHL und in Leipzig

Barcelona entdecken

Der Haupt-Geschäftssitz der EADA liegt in Downtown Barcelona. Dieses 8-stöckige Gebäude wurde speziell für das Angebot qualitativer Trainings und Services designt. Der unschlagbare Standort macht es besonders einfach, ihn mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln zu erreichen.

Das Residential Training Center ist unweit der Metropole Barcelona gelegen, nämlich in der Stadt Collbató: arbeiten Sie umgeben von einer unvergleichbaren Natur am Fuße des Berges Montserrat. Raum und Zeit nehmen hier eine andere Dimension an und bieten ein intensives Training und Manager-Entwicklung.

Dieser Komplex bietet Hoteleinrichtungen und eine Mensa. Das EADA Collbató Business & Training Center ist großzügig gestaltet und bestens ausgestattet, um Manager-Trainings durchzuführen, einschließlich spezieller "Outdoor-Klassenzimmer" für Aktivitäten, die sich auf die "Outdoor Trainings"-Methodik stützen.

Teilzeit-MBA-Programm
Euro*MBA-Programm

Akkreditierungen & Rankings

Unter den führenden EMBA
Programmen weltweit

Top 5 in Deutschland

Internationalste Hochschule
in Deutschland

Beste Gründerhochschule
in Deutschland

Beliebteste Business School
in Deustschland