Purpose Seminar

Mit Purpose wirkungsvoll führen

Viele Faktoren treiben aktuell die Purpose-Diskussion voran: new work, agile Arbeitsformen, Komplexitätssteigerung, die Digitalisierung, Talent- und Fachkräftemangel, die Wertefragen, die die „Generation Y“ aufwirft, anhaltende Kapitalismuskritik und politische Unsicherheiten. Es geht heute in vielen Organisationen um weit mehr als nur Visionen und Missionen. Purpose ist daher keine Mode. Durch die Frage nach dem Purpose einer Organisation legen wir den Fokus auch auf die Frage: Inwieweit richten Sie Ihr Geschäft am gesellschaftlichen Nutzen aus? In diesem Training haben Sie die Möglichkeit einer Standortbestimmung für sich selbst als Führungskraft und für Ihre Organisation.

Zielgruppe

  • Erfahrene Führungskräfte, Inhaber, Vorstände und Geschäftsführer
  • Startups, CSR-Verantwortliche, Business Developer
  • alle, die durch Führung einen Beitrag leisten wollen

Abschluss

HHL-Hochschulzertifikat

Termine

27.-28.05.2020 in Hamburg
16.-17.09.2020 in Leipzig

Sprache

Deutsch

Inhalt

  • Purpose – Was ist das, wie lässt es sich skalieren und wo ist der Nutzen?
  • Das Leipziger Führungsmodell
  • Persönliches Kennenlernen der purposeorientierten Organisation RB Leipzig und der preisgekrönten, purposeorientierten Führung bei der ecosia GmbH
  • Public value und Purpose
  • Motivation der Mitarbeitenden nach innen
  • Konkrete Impulse und Standortbestimmung zu Unternehmergeist, Verantwortung, Effektivität

Unsere Dozenten

Prof. Dr. Timo Meynhardt
Inhaber des Dr. Arend Oetker-Lehrstuhls für Wirtschafts- psychologie und Führung, HHL

Wenn Komplexität die Herausforderung ist, ist Purpose die Antwort.

Prof. Dr. Timo Meynhardt forscht zu den Themen Führung und Public Value (Wertschöpfung zum Gemeinwohl). Zusammen mit einem Autorenteam entwickelte er das Leipziger Führungsmodell, welches Sinn- und Wertfragen mit den strategischen und operativen Aufgaben unternehmerischer Tätigkeit verknüpft.

Petra Lange
Inhaberin flow2.org - Beratung, die bewegt.

Lernen Sie mit Kopf, Herz und Hand nach neurobiologischen Erkenntnissen

Frau Petra Lange ist Diplom-Psychologin und systemische Organisationsberaterin mit 20 Jahren Erfahrung im Management Development und in der Umsetzung komplexer Transformationsvorhaben. Gestartet bei accenture als externe Beraterin, dann als interne Beraterin bei der Allianz Group fortgesetzt und seit 13 Jahren in der Selbstständigkeit angekommen. Eine Herzensangelegenheit ist dabei, Organisationen wirkungsvoll und fluide zu machen, d.h. in Fluss zu bringen.

Silke Sichart
Geschäftsführerin plan a Beratung für Organisations- und Personalentwicklung

Hier wird gearbeitet! Mit Impulsen, Humor und viel Praxis!

Silke Sichart war lange in Unternehmen tätig, bevor sie 2006 ihr eigenes Unternehmen gründete und als Trainerin und Coach arbeitet. Ihr Schwerpunkt sind Führungs- und Kommunikationstrainings. Sie hat Philosophie und Literatur-/ Kommunikationswissenschaften studiert und macht gerade einen Master in „Neuroscience“. Hierbei untersucht sie den Bezug der Hirnforschung auf Kommunikation und wirkungsvolles Führen. Sie ist Autorin mehrerer Bücher zum Thema agiles Führen und Kommunizieren.

Stärken Sie den Purpose für sich und Ihre Organisation

Melden Sie sich zum Seminar an

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen Klarheit in Bezug auf Purpose und schärfen diesen für sich und Ihre Organisation.
  • Sie denken Führung neu.
  • Sie lernen eine purposeorientierte Organisation kennen.
  • Sie wissen, was Sie dafür in Ihrem Führungsalltag konkret tun können.
  • Sie haben mit dem Leipziger Führungsmodell ein Framework, das Ihnen hilft Entscheidungen zu treffen und Verhalten zu reflektieren.

Termine

  • 27.-28.05.2020 in Hamburg
  • 16.-17.-09.2020 in Leipzig

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt EUR 1.950 inkl. Programm-Materialien und Dienstleistungen (ohne Reise- und Übernachtungskosten).

Melden Sie sich für das Purpose Seminar der HHL bitte per Fax mit unserem Anmeldeformular unter +49 341 9851-833 oder per E-Mail unter executive@hhl.de an.

Sie interessieren sich für unser Programm? Ich bin für Sie da:

Jana Näther
Director Executive Education