Dismantling Leadership Discussion: Can you empower too much?

Wo

Online via Zoom, 18:00-19:30 Uhr

Wann

14. Apr 2021

Registrierung/Tickets

Melden Sie sich über Eventbrite an:

Nehmen Sie am 14. April an unserer zweiten „Dismantling Leadership“-Gesprächsrunde teil. Wir haben Waldemar Zeiler und Philip Siefer von der Einhorn GmbH eingeladen, um darüber zu diskutieren, ob es ein Zuviel an Empowerment geben kann. Einhorn ist seit jeher eine Spielwiese für alternative Führungs- und Unternehmenskulturkonzepte. Und Philip und Waldemar stehen für die Philosophie der konsequenten Umsetzung. Wir wollen mit unseren Gästen und Rolf Schrömgens von leadership.sprouts über folgende Fragen diskutieren:

  • Was braucht es, um Menschen wirklich zu empowern?
  • Wie viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit ist nötig, um es erfolgreich zu tun?
  • Und wann kann es den Menschen und der Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens schaden?

Die Diskussionsrunde findet auf Englisch statt.

Dismantling Leadership – Führung, was heißt das schon? – eine Diskussionsrunde initiiert von leadership.sprouts und der HHL
Die HHL Leipzig Graduate School of Management und leadership.sprouts haben gemeinsam eine Talkrunde ins Leben gerufen, die auf aktuelle Entwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft reagiert. Die Online-Diskussionsreihe spricht aktuelle und wichtige Themen für ein breites Publikum an. Der Talk von Wissenschaftlern und Praktikern bietet einen offenen Weiterbildungs- und Know-how-Transfer für die gesamte HHL-Community und darüber hinaus. Es werden beide Seiten von Führung diskutiert – progressive und traditionelle.