Akkreditierungen und Rankings

Akkreditierungen

Die HHL war 2004 die erste private Business School im deutschsprachigen Raum, die durch AACSB akkreditiert wurde.  AACSB ist eine globaler gemeinnütziger Verband, der Lehrkräfte, Studenten und Unternehmen zusammenbringt, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: die nächste Generation kompetenter Führungskräfte zu schaffen. Die Mission von AACSB International ist es, Engagement zu fördern, Innovationen zu beschleunigen und die umfassende Wirkung der Wirtschaftsausbildung zu verstärken. Im Einklang mit der Mission der HHL und unserer Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung wurden wir 2009, 2014 und 2019 erfolgreich nach den neuen Standards reakkreditiert.

Zusätzlich sind alle Programme der HHL durch ACQUIN national akkreditiert.

#7
Karriereservice weltweit

Financial Times Global Masters in Management Ranking 2020

#3
Höhe der Absolventengehälter in Europa

Financial Times Global Masters in Management Ranking 2020

#1
optimale Gründungsförderung

Gründungsradar des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft 2020

Business School Rankings

Studieren Sie an einer der Top 5 Business Schools in Deutschland

Financial Times European Business School Rankings 2020

Das Financial Times-Ranking europäischer Business Schools beurteilt die Gesamtleistung führender Business Schools in Europa in vier einzelnen FT-Rankings: Vollzeit-MBA-, Executive MBA-, Management-Master, und Executive Non-Degree-Bildungsprogramme. Die HHL erreichte Platz 45 in Europa. Außerdem platziert sich die HHL unter die Top 5 Business Schools Deutschlands. Das Vollzeit-M.Sc.-Programm erreichte Platz 19 in Europa.

CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) Ranking 2020

Im bundesweiten Hochschulranking des CHE bewerten die Masterstudenten der Handelshochschule Leipzig (HHL) ihre Hochschule mit Bestnoten in folgenden Kategorien:

  • Lehrangebot
  • Studienorganisation
  • Unterstützung im Studium
  • Auslandsaufenthalte
  • Übergang zwischen Bachelor- und Masterstudium
  • Wissenschaftsbezug

Gründungsradar 2020

_Der Stifterverband zeichnet die HHL für ihre unternehmerische und Startup-freundliche Kultur aus – zum fünften Mal in Folge

_HHL im Gründungsradar 2020 wieder auf Platz 1 gruendungsradar.de

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) ist in Deutschland eine der besten Universitäten für zukünftige Unternehmer und Unternehmerinnen. Im Gründungsradar des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft erreichte die HHL zum fünften Mal in Folge den ersten Platz unter den Hochschulen mit bis zu 5000 Studierenden. Bereits in den vorangegangenen Rankings des Stifterverbandes von 2012, 2013, 2016 und 2018 war die Gründungskultur der privaten Leipziger Handelshochschule führend.

Sie sensibilisieren Ihre Studierenden für das Thema Unternehmensgründung hervorragend und qualifizieren sie mit entsprechenden Lehrangeboten und Veranstaltungen. Studierende mit entsprechenden Vorhaben unterstützen Sie mit umfangreichen Maßnahmen und Beratungsangeboten während des gesamten Gründungs-Prozesses. (Peggy Groß, Pressesprecherin Stifterverband)

Pressemeldung lesen

 

Discover the HHL Spirit

Er ist nicht greifbar, und doch überall: der HHL spirit.
Unser HHL Spirit mach Ihr Studium zu einem einzigartigen Erlebnis.
Lernen Sie die HHL-Community kennen!

The feeling to have arrived at the right place,
at to be where I want to be.

Video anschauen

Master in Management-Programm-Rankings

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Position im aktuellen Ranking der Financial Times noch einmal verbessern konnten. Wir sind in der Lage, unseren Studenten eines der weltweit führenden Masterprogramme anzubieten. Gerade in Zeiten der Krise ist es wichtig, dass junge Menschen eine qualitativ hochwertige und weithin anerkannte Ausbildung genießen. Unternehmen haben uns wissen lassen, dass sie dankbar sind, hier leistungsstarken und verantwortungsvollen Führungsnachwuchs zu finden.
Die Spitzenplätze bestätigen uns einmal mehr in unserem Ansatz und motivieren uns in unserem täglichen Streben nach Exzellenz in Lehre und Forschung.

Prof. Dr. Stephan Stubner
Rektor der HHL

Financial Times Global Masters in Management Ranking 2020

Das FT Global Masters in Management Ranking 2020 beurteilt das Master in Management-Programm der HHL mit Spitzenwerten: Das Vollzeit-M.Sc.-Programm erhält Platz 2 in Deutschland und Platz 23 weltweit. Der HHL Career Service erreicht den 7. Platz weltweit, die Durchschnittsgehälter der Absolventen liegen weltweit ebenso auf Platz 7, im europäischen Vergleich auf Platz 3. (Financial Times Global Masters in Management Ranking 2020)

QS Masters in Management Ranking 2021

Im QS Masters in Management Ranking 2021 erreichte die HHL weltweit Platz 8 in der Kategorie “Value for Money”. Unsere Absolventen sind in der Lage, ihre Investition in nur 2 Jahren zurückzuzahlen und der durchschnittliche 10-jährige Return on Investment beträgt USD 694,078.  Darüber hinaus steigen die Absolventen sehr schnell in den Arbeitsmarkt ein – die Beschäftigungsquote (3 Monate nach Abschluss) liegt bei 96% und damit deutlich über dem Durchschnitt. Eine Investition, die sich auszahlt!

The Economist Masters in Management Ranking 2019

Economist-Ranking: Master der HHL punktet mit Einstiegsgehalt der Absolventen und Programmqualität

Im globalen Master in Management-Ranking 2019 des „Economist“ sticht die HHL Leipzig Graduate School of Management durch das weltweit zweithöchsten Einstiegsgehalts ihrer Absolventen (77,236 $) heraus.  Auffallend sind zudem die Top-Platzierungen in den durch HHL-Studenten und Alumni bewerteten Kategorien „Angebot und Zugang zu Partnerhochschulen“ (#1),  „Programminhalt“ (#2),  „Einrichtungen und Services der Hochschule“ (#4) sowie „Alumninetzwerk“ (#5).

Das „Economist“-Masters in Management-Ranking, innerhalb dessen die HHL weltweit den 14. Platz erreicht, umfasst 40 internationale Business-Schools. In Deutschland liegt die HHL unter den Top3. In die Bewertung fließen die Umfrageergebnisse unter den Absolventen und Studenten der Hochschule sowie hochschuleigene Angaben ein. Beurteilungskriterien sind u.a. Karriereperspektiven, Gehaltsentwicklung, Persönlichkeitsentwicklung/Lernerfahrung sowie das Netzwerkpotential.

Times Higher Education / Wall Street Journal Ranking 2019

The full-time M.Sc. study program of HHL Leipzig Graduate School of Management is #1 in Europe and Germany, and #2 globally, according to “THE Ranking”.

HHL took part in this advanced and special ranking of Times Higher Education (THE) and Wall Street Journal (WSJ) which scored four essential dimensions of Master in Management programs with extended criteria during an evaluation period of more than one year. HHL’s leading position is primarily based on factors like salary difference, social good or entrepreneurship, and the factor engagement regarding e.g. real-world relevance or interaction between teachers and students. Also, the university environment counted by internationality and diversity. THE and WSJ surveyed the alumni of 2012, 2013 and 2015 in addition to direct information and figures from the faculties.

HHL Among the World’s Best

Richard Schramm
HHL alumnus

Mit ihrem gut strukturierten Lehrplan, einer großen Auswahl an studentischen Initiativen und ihrem hervorragenden Career Service war die HHL ein wichtiger Erfolgsfaktor für meine persönliche Entwicklung.

Benjamin Kühl
HHL alumnus

Die HHL war die beste Wahl für mich, da sie eine großartige Ausbildung mit vielfältigen Möglichkeiten zum Netzwerken kombiniert. Neben der engen Verbindung zu den Alumni bietet die Hochschule zahlreiche Gelegenheiten mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Besonders die Gruppenprojekte mit Unternehmen und der Kontakt zu Top-Beratungsfirmen durch den HHL-Career Service haben mir auf meinem Weg zu einer Karriere in der Beratung geholfen.

 

Neugierig auf unsere
Masterprogramme?

Mehr erfahren

MBA-Programm-Rankings

QS GLOBAL MBA RANKING 2021

Im QS Global MBA Ranking 2021 zeichnet sich die HHL durch einen außergewöhnlichen ROI aus. Unsere Absolventen sind in der Lage, ihre Investition in nur 3,4 Jahren zurückzuzahlen. Der durchschnittliche 10-jährige Return on Investment beträgt USD 403,626. Darüber hinaus steigen die Absolventen sehr schnell in den Arbeitsmarkt ein – die Beschäftigungsquote (3 Monate nach Abschluss) liegt mit 89% deutlich über dem Durchschnitt. Der MBA, der sich auszahlt!

 

 

AméricaEconomía MBA Ranking 2021

Die HHL hat ihre Position unter den Top-MBA-Programmen erneut erfolgreich bewiesen. Das Wirtschaftsmagazin América Economía stufte das MBA-Programm der HHL in seinem bedeutendsten Ranking in Lateinamerika auf Rang 36 weltweit ein und hob damit die besonderen Stärken der HHL in den Bereichen Innovation und Diversität hervor. Das MBA-Programm der HHL hat den höchsten Anteil weiblicher MBA-Studierender weltweit mit 65 Prozent Frauen. Herausragend schneidet die HHL in der Kategorie „Innovation“ ab mit 97,7 von 100 möglichen Punkten. Damit liegt die universitäre Hochschule weltweit auf Rang 6 kurz hinter den weltweit führenden Schulen wie Stanford Graduate School of Business, der Haas School of Business oder der Yale School of Management.

The Economist Full-time MBA Ranking 2019

Die HHL hat sich erneut einen Platz unter den Top 100 des globalen MBA-Rankings des Economist gesichert. Das Vollzeit-MBA-Programm der HHL belegte weltweit Rang 81 und rangiert in Deutschland unter den Top 5. Besonders hoch bewertet wurde die HHL für ihren Karriereservice – #1 in Deutschland und # 4 in Europa – und die Karriereperspektiven der Absolventen (#2 in Deutschland und #9 in Europa).

Lernen Sie die HHL kennen!

Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein

Events ansehen