Lehrstuhl für Mikroökonomie


Prof. Dr. Arnis Vilks


Überblick

Akademische Gruppe

Economics and Regulation

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Arnis Vilks

Teamassistentin

Beate Kanheißner

Forschungschwerpunkte

Logische und philosophische Fragen der Wirtschaftswissenschaften
Rationalitäts-, Nutzen- und Glücksbegriffe
Die Weltanschauung der westlichen Welt, ihre Wurzeln und Auswirkungen auf die globale Wirtschaft
Entwicklungsökonomie

Profil

Die Mikroökonomik erscheint als gewaltige Kollektion von Modellen – angefangen bei einfachen Optimierungs- und Marktmodellen bis hin zu hochsubtilen spieltheoretischen Modellen, mit denen versucht wird, die Bedingungen hinsichtlich Informationen und Räsonnement der Spieler zu präzisieren, die ein Verhalten im Sinne bestimmter spieltheoretischer Lösungskonzepte implizieren. Unsere Philosophie ist freilich, dass Modelle kein Selbstzweck sind, sondern helfen sollten, Probleme der realen Welt besser zu verstehen – und womöglich zu lösen.
Die Fragestellungen, die man mit Hilfe der Mikroökonomie zu beantworten versucht, sind ähnlich vielfältig – angefangen bei Fragen nach der Effizienz von Ressourcenallokation und Entscheidungsfindung unter Wettbewerbsbedingungen bis hin zu zwischenstaatlichem Konflikt und Kooperation.

Prof. Dr. Arnis Vilks

„An investment in knowledge pays the best interest.“ (Benjamin Franklin)

Having studied Economics, Philosophy, Mathematics, and Political Science at the University of Hamburg, after a Visiting Fellowship at Cambridge University, and a Professorship in Latvia – the home of my parents – I was among the first three professors to be appointed at the re-established HHL in 1995. Since then I have held the Chair of Microeconomics, served as Dean of HHL (from 2000 to 2005 and ad interim from 2010 to 2011), and done research and teaching in a number of different places – at Stanford University, the Australian National University in Canberra, Waikato University in New Zealand, but also in Lanzhou and Shanghai in China, at the Fourah Bay College in Freetown, Sierra Leone,  and in Ethiopia, where I served as a so-called “Tandem Dean” at Mekelle University from 2013 to 2014.

My research interest have always covered the logical, philosophical, and methodological foundations of Economics, but increasingly also issues of globalisation and development economics. Addressing the (German-speaking) educated lay public, I reflected on connections between Science, Economics, Ethics, and Religion in my 2013 book “Meditiationen über Gott und die Welt und das Geld“.    

Team

Prof. Dr. Arnis Vilks
Lehrstuhlinhaber
T +49 341 9851-850
arnis.vilks(at)hhl.de
Dipl.-Päd. Beate Kanheißner
Teamassistentin
T +49 341 9851-812
beate.kanheissner(at)hhl.de
Marketing
Handels- und Multi-Channel-Management

Akkreditierungen & Rankings

Unter den führenden EMBA
Programmen weltweit

Top 5 in Deutschland

Internationalste Hochschule
in Deutschland

Beste Gründerhochschule
in Deutschland