Ludwig Fresenius Center for Health Care Management and Regulation

Überblick

Academische Direktoren

  • Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff
  • Prof. Dr. Andreas Beivers

Akademische Gruppe an der HHL

Economics and Regulation

Forschungsschwerpunkte

  • Digital Health
  • Leadership im Gesundheitswesen
  • Infektionsmanagement
  • Versorgungsforschung und Gesundheitstechnologiebewertung
  • Beschaffungsmanagement in Krankenhäusern
  • Klinisches Risiko- und Notfallmanagement
  • Ethik und Ökonomie in der Medizin

Netzwerk

  • AMD Netz NRW e.V. – Hilfe bei Makuladegeneration
  • CKM Centrum für Krankenhaus Management, Münster
  • CKM Cirkel e.V.
  • EurSafety Health-Net
  • EHMA European Health Management Association
  • Medical Data Institute – International Institute for Health Economics, Starnberg
  • DGFM – Deutsche Gesellschaft für Führung und Marktorientierung in der medizinischen und pflegerischen Versorgung e.V.
  • Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland

Was wir tun

Das Center for Health Care Management and Regulation (CHCMR) wurde im Dezember 2013 gegründet. Das Center wird von den zwei akademischen Direktoren, Herrn Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff und Herrn Prof. Dr. Andreas Beivers geleitet.

Mit der Einrichtung des Centers für Health Care Management and Regulation wird der hohen Bedeutung Rechnung getragen, die das Gesundheitswesen gesamtgesellschaftlich entfaltet. In einem interdisziplinären Ansatz verknüpft das Center medizinische, ökonomische und rechtliche Fragestellungen, die sowohl die allgemeinen sozialversicherungsrechtlichen Grundlagen als auch die differenzierte Ausgestaltung einzelner Bereiche und seiner Akteure wie die Stellung und Ausgestaltung des Krankenhauses, den Arztberuf und den Arzneimittel- und Medizinproduktemarkt erfassen.

Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Akademischer Direktor des Centers über die Relevanz des Themenfeldes: „Das Krankenhaus und die pharmazeutische Industrie werden künftig in völlig neuen Formen integrativer Versorgungsnetze organisiert sein. Deren Entwicklung, Steuerung und Bestgestaltung erfordert in den kommenden Jahren erhebliche Forschungs- und Transferaktivitäten sowie erheblich verbesserte Weiterbildungsangebote für die Führungskräfte im Gesundheitsbereich ebenso wie für die unterschiedlichen Gesundheits- und Heilberufe.“

Das CHCMR ist insbesondere im Rahmen der Executive Education sowie in nationalen Initiativen und internationalen Forschungsprojekten involviert.

Team

Prof. Dr. Wilfried von Eiff
Ludwig Fresenius Center for Health Care Management and Regulation (CHCMR)
Prof. Dr. Andreas Beivers
Ludwig Fresenius Center for Health Care Management and Regulation (CHCMR)