HHL Public Lectures | Finance: The Business Model of Private Equity

Share

Wo

Via Zoom, 18:00-20:00 Uhr

Wann

20. Okt 2021

Registrierung/Tickets

Online-Anmeldung über Eventbrite

Der Markt für Private Equity (PE) floriert. Im Jahr 2020 machten von PE-Fonds initiierte Übernahmen rund 20 Prozent der weltweiten M&A-Transaktionen aus – ein steiler Anstieg im letzten Jahrzehnt.

Dieser Vortrag ist Teil einer breiteren Vortragsreihe zum Thema Private Equity (PE). Gemeinsam mit seinen Gästen Robert Loos (EQT) und Michael Prahl (INSEAD) diskutiert Prof. Bernhard Schwetzler (Lehrstuhlinhaber, HHL-Lehrstuhl für Finanzmanagement) das Geschäftsmodell von Private Equity.

Die folgenden Themen werden in der Sitzung beleuchtet und explorativ analysiert:

  • Der Lebenszyklus eines Fonds
  • Fondsstruktur: LP’s und GP‘s
  • Einstiegs-/Aufstiegskanäle im Zeitverlauf
  • Transaktionsperformance, Fondsperformance
  • Empirische Evidenz
  • Vergütungsmodelle und Anreize

Die Diskussionsrunde wird in englischer Sprache gehalten.

Über die Vortragsreihe
Die Vortragsreihe soll eine Einführung in Private Equity und seine Rolle bei der Finanzierung unternehmerischer Vorhaben geben. Sie deckt ein breites Spektrum an PE-bezogenen Themen ab, wie z.B. die makroökonomischen Auswirkungen, das Geschäftsmodell und die Performance von Private Equity-Investitionen auf Unternehmens- und Fondsebene. Die Vortragsreihe wird den Teilnehmern auch die Möglichkeit geben, Argumente für und/oder gegen die negative öffentliche Wahrnehmung von Private Equity zu beurteilen. Das Geschäftsmodell von Private Equity und seine wirtschaftlichen Folgen werden ebenfalls erläutert und diskutiert.

Haben Sie Interesse, an weiteren Veranstaltungen dieser Reihe teilzunehmen? Dann werfen Sie bitte einen Blick in den HHL Event Calendar.