Prof. Dr. Andreas Suchanek

Investiere in Vertrauen!

In der Unternehmensführung spielt die (ethische) Entscheidungsfindung eine wichtige, aber oft unterschätzte Rolle für den langfristigen Erfolg der Wertschöpfung. Es ist eine der zentralen Herausforderungen „guten Managements”, Erfolg und Verantwortung in der Wirtschaft ständig in Einklang zu bringen. Der grundlegende Konflikt zwischen Gewinn und Moral und entsprechende Lösungsansätze sind Schwerpunkte meiner Forschung und Lehre an der HHL. Die Kernidee ist, den Konflikt zu transformieren: Die Kosten verantwortungsvollen Handelns sind eine Investition in Vertrauen, die sich im Laufe der Zeit bezahlt macht.
Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Kiel und Göttingen war ich als Lehrstuhlvertreter für Wirtschafts- und Wirtschaftsethik an der Ingolstädter Hochschule für Management (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt) tätig. 2004 wurde ich an die HHL berufen zum „Dow Research Professor für Sustainability and Global Ethics“. Seit 2009 bin ich Inhaber des Dr. Werner Jackstädt-Lehrstuhls für Wirtschafts- und Unternehmensethik. Als Ethikprofessor an der HHL ist es mein Ziel, Studierenden belastbare Orientierungen zu vermitteln: Die Studenten sollen lernen, warum Vertrauensinvestitionen in einer schnelllebigen und komplexen Unternehmenswelt wichtig sind und wie sie umgesetzt werden können.
Neben meiner Tätigkeit an der HHL bin ich Vorstandsvorsitzender des „Wittenberg Zentrums für Globale Ethik“, eine unabhängige, internationale und interkonfessionelle Initiative von Personen und Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kirche und Zivilgesellschaft. Es ist unser Ziel allgemeine ethische Prinzipien für eine effektive und verantwortungsvolle Führung zu identifizieren. Darüber hinaus bin ich Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und für verschiedene Stiftungen sowie für mehrere wissenschaftliche Zeitschriften wie z.B. das Journal of Business Ethics (JBE), die Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), und ORDO. Ich bin aktives Mitglied in diversen Beratungsgremien wie dem CSR-Forum der Bundesregierung, der Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie (CSSA), dem Wissenschaftsrat des Bundesverbandes der Compliance-Manager und anderen.