6. Workshop on Cooperative Game Theory in Business Practice

Willkommen

Die Kooperative Spieltheorie bietet vielseitige und einfache Werkzeuge, um die Erzeugung von Wohlfahrt in einer Gesellschaft zu modellieren und die „faire“‚ oder „vernünftig“ Verteilung derjenigen zu studieren. Der fünfte Workshop über kooperative Spieltheorie in der betrieblichen Praxis zielt zum einen auf die Verbesserung dieser Modelle und zum anderen auf das Schließen der Lücke zwischen Theorie und Praxis.

Der Workshop wird am 20. und 21. Juni 2019 durchgeführt. Während dieser Tage werden aktuelle Ergebnisse der kooperativen Spieltheorie und ihre Anwendung in der Unternehmenspraxis von namhaften Forschern besprochen.

 

Sponsor

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Datum

20. und 21. Juni 2019

Ort

Dr. Hops Craft Beer Bar
Eichendorffstr. 7
04229 Leipzig

Organisationskomitee

  • Prof. Dr. André Casajus, HHL Leipzig Graduate School of Management, Leipzig
  • Stine Täubert, HHL Leipzig Graduate School of Management, Leipzig

Registrierung

Teilnahme nur auf Einladung

Konferenzsprache

Englisch

Teilnehmer

  • André Casajus, HHL Leipzig Graduate School of Management
  • Christian Bastek, ECARES an der Université libre de Bruxelles
  • Frank Hüttner, ESMT European School of Management and Technology, Berlin
  • Papatya Duman, Universität Paderborn
  • Pierfrancesco La Mura, HHL Leipzig Graduate School of Management
  • Walter Trockel, IMW Universität Bielefeld

Teilnehmer des CGT-Workshop 2018

Frühere Workshops

Der Workshop on Cooperative Game Theory in Business Practice ist eine jährliche Veranstaltung. Sie findet jeweils im Juni an der HHL Leipzig Graduate School of Management in Leipzig sttatt. Zu den Workshops begrüßen wir eine Vielzahl internationaler Gäste.

Liste der Teilnehmer des CGT-Workshops 2018

Der 5. Workshop on Cooperative Game Theory in Business Practice fand am 14. und 15. Juni 2018 in Leipzig statt.

Encarnación Algaba, University of Seville (Spain)
Manfred Besner, Hochschule für Technik Stuttgart – University of Applied Sciences (Germany)
André Casajus, HHL Leipzig Graduate School of Management (Germany)
Pradeep Dubey, Stony Brook University (New York, USA)
Lars Ehlers, University of Montreal (Canada)
Frank Hüttner, ESMT European School of Management and Technology (Berlin, Germany)
Yuan Ju, University of York (UK)
Dominik Karos, Maastricht University (The Netherlands)
Sascha Kurz, University of Bayreuth (Germany)
Pierfrancesco La Mura, HHL Leipzig Graduate School of Management (Germany)
Marcin Malawski, Leon Kozminski University (Warsaw, Poland)
Stefan Napel, University of Bayreuth (Germany)
David Wettstein, Ben-Gurion University of the Negev (Beersheba, Israel)

Liste der Teilnehmer des CGT-Workshops 2017

Der 4. Workshop on Cooperative Game Theory in Business Practice fand am 15. und 16. Juni 2017 in Leipzig statt.

Francis Bloch, Paris School of Economics (France)
André Casajus, HHL Leipzig Graduate School of Management (Germany)
Sylvain Ferrières, Université de Franche Comtè (France)
Yukihiko Funaki, Waseda University, Tokyo (Japan)
Biung-Ghi Ju, Seoul National University (Korea)
Michel Grabisch, Paris School of Economics (France)
Frank Hüttner, ESMT Berlin (Germany)
Dominki Karos, Maastricht University (The Netherlands)
Pierfrancesco La Mura, HHL Leipzig Graduate School of Management (Germany)
Jiawan Li, Lancaster University (United Kingdom)
Stefan Napel, Universität Bayreuth (Germany)
Agnieszka Rusinowska, Paris School of Economics (France)
Heleen Stellingwerf, Wageningen University (The Netherlands)
René van der Brink, Vrije Universiteit Amsterdam (The Netherlands)

Workshop 2014

Der 1. Workshop on Cooperative Game Theory in Business Practice fand am 20. März 2014 statt. Es nahmen daran viele internationale Gäste teil, unter anderen Prof. René van den Brink (VU Amsterdam) und Prof. Miklos Pintér (Corvinus Universität Budapest).