Kanada: Smith School of Business

Einblicke in den Austausch zwischen der HHL und der Smith School of Business

Jedes Jahr verbringen rund 100 Studierende der HHL ein Semester im Ausland – im Gegenzug kommt die gleiche Anzahl Studierender nach Leipzig. Luca Fahrion und Matias Fuentes-Martinez berichten vom Austausch mit der Smith School of Business in Kingston in der kanadischen Provinz Ontario. “Mein Semester an der Queen‘s Universität war die perfekte Kombination aus einem angemessenen akademischen Niveau, engagierten Professoren und einer Menge Spaß“, berichtet HHL M.Sc. Student Luca Fahrion. Er verbrachte ein Auslandssemester an der Queen‘s University in Kanada und belegte Kurse des MBA-Programms an der dazugehörigen Smith School of Business.

Die Studierenden profitieren bei der Organisation eines Auslandssemesters von dem großen Netzwerk der HHL: Sie können aus über 130 Partneruniversitäten auf allen Kontinenten auswählen. Die im Ausland erbrachten Leistungen werden im jeweiligen Studium angerechnet, außerdem fallen an den Partneruniversitäten keine zusätzlichen Studiengebühren an. Für die Studierenden steht das Kennenlernen der Arbeitsweise und Kultur des jeweiligen Landes im Mittelpunkt. Ziel ist es, dadurch internationale und interkulturelle Kompetenzen aufzubauen.

„Der Austausch ermöglichte mir das Eintauchen in das nordamerikanische Studentenleben – und das in einem so schönen Land wie Kanada“, meint Luca. Die Queen‘s University ist in Kingston beheimatet, einer Stadt mit ca. 120.000 Einwohnern am nordöstlichen Ende des Ontariosees, auf halbem Weg zwischen Toronto und Montreal. Das Stadtbild wird stark von den knapp 30.000 Studierenden geprägt. Dreh- und Angelpunkt des studentischen Lebens ist der moderne Campus, der unter anderem über ein mehrstöckiges Fitnessstudio, Basketball- und Tennisplätze verfügt und in 17 Wohnheimen knapp 4.500 Studierenden eine Unterkunft bietet. Hinzu kommen mehrere Supermärkte, Drogerien, Cafés und Buchhandlungen. Die Studierenden können in ihrer Freizeit auf das Angebot von über 300 universitären Vereinen und Aktivitäten zugreifen – vom Outdoor-Club über American Football hin zur Queen’s Band.

Die Smith School of Business gehört zu den renommiertesten Business Schools in Kanada. Das MBA-Programm lege seinen Fokus auf praktische Anwendungsfälle aus der Wirtschaft, so dass in den Kursen häufig Fallstudien angewandt werden, so Luca. Durch die kleine Klassengröße sei die Interaktion unter den Studierenden sowie der Zusammenhalt innerhalb der Studentenschaft sehr gut. „Gruppenarbeiten spielen in jedem Kurs eine große Rolle. Die Studierenden sind äußerst international und sowohl im studentischen als auch im privaten Kontext sehr offen und herzlich.“

Matias Fuentes-Martinez ist das internationale Pendant zu Luca: Der Chilene studiert im Master International Business an der Queen‘s University und verbringt derzeit ein Auslandssemester in Leipzig. Durch die Austauschvereinbarung mit der Smith School of Business ist er auf die HHL aufmerksam geworden. Ausschlaggebend für die Entscheidung, sein Auslandssemester an der Leipziger Handelshochschule zu absolvieren, waren deren lange Tradition, die internationalen Rankingplatzierungen sowie das breitgefächerte Kursangebot. Sein Auslandssemester hat erst vor kurzem begonnen, er steht noch ganz am Anfang. Sein erster Eindruck ist positiv:

„Bisher haben die Kurse an der HHL meine Erwartungen übertroffen, da ich aktuelle Themen behandeln konnte, die für meine weitere Karriere nützlich sind. Das Umfeld ist sehr fordernd und motiviert einen dazu, sein Bestes zu geben.“

Frank Hoffmann, Direktor International Relations an der HHL, berichtet, dass die Smith School of Business eine der populärsten Austauschoptionen unter den HHL-Studierenden sei. „Die internationale Reputation der Queen’s University führt Studierende aus aller Welt nach Kingston. Die Stadt ist einerseits groß genug, um alle nötigen Annehmlichkeiten zu bieten, andererseits so überschaubar, sodass sich die Studierenden schnell wohl, sicher und ein Stück weit heimisch fühlen.“

Entdecke das internationale Netzwerk der HHL

#Full-Time MSc #HHLInternational #SmithSchoolofBusiness #MBA

Fotos (c): Luca Fahrion