Executive Programm für Experten der Herzmedizin


Führungsverantwortung und betriebswirtschaftliches Wissen


Executive Programm für Experten der Herzmedizin

Programmbeginn

September

Zielgruppe

Erfahrene Führungskräfte und Experten der Herzmedizin in Europa und darüber hinaus sowie die „Führungskräfte von morgen“

 

 

 

Programmstruktur

9 Monate
9 Wochenendkurse sowie 1 Exkursion ins Ausland

Programmsprache

Englisch

 

 

Mit dem Programm Leadership for Cardiovascular Experts bieten wir Ihnen eine einzigartige Kombination aus einem umfassenden Executive Programm mit dem neuesten Wissen im Bereich der Herzmedizin. Dafür haben wir die Unterstützung des Leipziger Heart Institute (LHI), einer renommierten Organisation in der kardiovaskulären Ausbildung, Praxis und Forschung.

Wir möchten Sie mit exzellenten und international renommierten Professoren und Dozenten, maßgeschneiderten Lehrmethoden sowie bewährten Ansätzen für das Vermitteln von nachhaltiger Führung optimal für Ihre tägliche Arbeit ausstatten.

Programmstruktur

Ein innovatives und maßgeschneidertes Curriculum, das Ihre Führungsfähigkeiten stärken soll

Mit unserem Programm erhalten sie die einmalige Gelegenheit, erstklassige Managementweiterbildung zu Führungsthemen mit aktuellstem Wissen und Trends in der Herzmedizin zu kombinieren. Durch aktuelle Fallbeispiele und interaktive Seminareinheiten wollen wir Ihnen dabei helfen, das notwendige Wissen und die entsprechenden Fähigkeiten aufzubauen und zu vertiefen, die Sie zukünftig als Führungskraft in einem internationalen Umfeld für ihre Arbeit benötigen.
Anhand von informellen Zusammentreffen und Diskussionsrunden erhalten Sie die Möglichkeit, langlebige Kontakte zu Experten und anderen Teilnehmern in Ihrer Branche aufzubauen.

Praktische Aufgaben, Fallstudien und schriftliche Ausarbeitungen helfen Ihnen dabei, das theoretisch angereicherte Wissen in die Praxis umzusetzen und spezifisch anwenden zu können. Dabei legt unser Programm einen besonderen Wert auf interdisziplinäre Teamarbeit, effiziente Prozessorganisation, Innovation und neue Strategien der Themenbearbeitung sowie auf die persönliche Entwicklung und die Teamentwicklung – entwickelt für die kardiovaskulären Führungskräfte von morgen.

Module

Das Programm dauert 9 Monate und deckt ein breites Themenspektrum innerhalb der folgenden sechs Module ab: 

  • Modul 1: Krankenhausstrategie
  • Modul 2: Führungskompetenzen in der Medizin
  • Modul 3: Innovationen in der Herzmedizin
  • Modul 4: Kardiovaskuläres Prozessmanagement
  • Modul 5: Medizinisches Datenmanagement
  • Modul 6: „Global Players“ in der Medizin

Lernziele

  • Erstklassige Leistungen in der Herzmedizin erbringen 
  • Business Excellence aufbauen und aufrecht erhalten
  • Entwicklung von Führungsfähigkeiten und Teil eines internationalen Netzwerks in der Herzmedizin werden

Unser Programm zielt darauf ab, eine internationale Führungskräfteweiterbildung für Experten der Herzmedizin mit dem Fokus Führung und medizinische Exzellenz zu schaffen.

Unsere Dozenten

Von renommierten Experten lernen

Unser Dozententeam ist eine sorgsam ausgewählte Kombination von jeweils in ihrem Feld renommierten Professoren der HHL, Experten aus dem Bereich der Herzmedizin sowie Gastdozenten. Alle haben langjährige Erfahrung sowie renommierte Kompetenzen in ihrem Bereich und weisen Erfolge im Managementweiterbildung aus.

Unsere Dozenten

Unsere Dozenten sind:

  • Prof. Michael A. Borger, Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Herzzentrum Leipzig
  • Jun. Prof. Dr. Tobias Dauth Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Juniorprofessur in Internationalem Management an der HHL
  • Prof. Dr. Gerhard Hindricks, Direktor der Abteilung für Rhythmologie am Herzzentrum Leipzig
  • Prof. Dr. Timo Meynhardt, Lehrstuhlinhaber des Dr. Arend Oetker Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und Führung an der HHL 
  • Prof. Dr. Friedrich Mohr, Geschäftsführer der Leipzig Heart Institute GmbH, früher Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie
  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Lehrstuhlinhaber des Stiftungsfonds Deutsche Bank Lehrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der HHL
  • Prof. Dr. Andreas Suchanek, Lehrstuhlinhaber des Dr. Werner Jackstädt Lehrstuhls für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der HHL
  • Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Akademischer Direktor des Ludwig Fresenius Center für Gesundheitsmanagement und Regulierung an der HHL
  • Prof. Dr. Torsten Wulf, Professor an der HHL, Akademischer Direktor am Center für Strategie und Szenarioplanung an der HHL, Professor für Strategisches und Internationales Management an der Philipps Universität Marburg

Termine

Termine, die mit Ihrer Tätigkeit in Einklang gebracht werden können

ModulTerminOrt
1Hospital Strategy19.-20.10.2018
02.-03.11.2018
HHL
2Leadership Skills in medicine23.-24.11.2018 
14.-15.12.2018
HHL
3Innovation in Cardiovascular Medicine18.-19.01.2019 
08.-09.02.2019
HHL
4Cardiovascular Process Management08.-09.03.2019
12.-13.04.2019
HHL
LHI
5Medical Data Management03.-04.05.2019LHI / HHL
6Global Players in Medicine13.-17.05.2019Exkursion (Ausland)
Seminar-
zeiten
Freitag:       09:00-17:00 Uhr
Sonnabend: 09:00-17:00 Uhr

 

 

Veranstaltungsorte

Zwei renommierte Institutionen

Die Module werden an der HHL sowie am Leipziger Heart Institute (LHI) durchgeführt. 

Das Abschlussmodul wird eine Exkursion ins Ausland sein, wo Sie die Möglichkeit haben, kardiovaskuläre Abteilungen in einer definierten Region kennen zu lernen.

Veranstaltungsorte

Anmeldung

Werden Sie Teil unseres Leadership for Cardiovascular Experts Programms

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular unter der folgenden Faxnummer +49 341 9851-833 oder per E-Mail an executive(at)hhl.de an.

Gebühren

Die Teilnahmegebühr für das Programm Leadership for Cardiovascular Experts beträgt 11.000 € inkl. Programmmaterialien und Dienstleistungen (ohne Reise- und Übernachtungskosten).

"Das Programm Leadership for Cardiovascular Experts ist ein wichtiger Baustein für Ärzte mit Bestrebungen, eine Führungsposition in ihrem Krankenhaus oder ihrer Institution zu übernehmen. Ärzte verbringen fast ihre gesamte Ausbildung damit, Krankheitsprozesse zu studieren, aber schenken dem Thema Führung und Management nur wenig Zeit. Dieses Programm wird dazu beitragen, zukünftige Führungskräfte der Herzmedizin auf neue Herausforderungen und Chancen vorzubereiten, denen sie in ihren Führungspositionen begegnen werden."
Prof. Michael A. Borger, Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Herzzentrum Leipzig
Prof. Michael A. Borger, Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Herzzentrum Leipzig
"In der aktuellen Hochschulausbildung fehlt es an Management- und Führungstrainings, so dass junge Ärzte nicht auf diese Aufgaben vorbereitet sind. Die wettbewerbsintensive Welt der medizinischen Versorgung braucht Führungskräfte, die über umfangreiche Erfahrung in Managementfähigkeiten und sozialer Kompetenz verfügen. Dieses Programm zielt darauf ab, zukünftige Führungskräfte auf diese Aufgaben vorzubereiten und die bestehende Lücke zu schließen.“
Prof. Dr. Friedrich Mohr, Geschäftsführer Leipzig Heart Institute GmbH, ehemaliger Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Leipziger Herzzentrum
Prof. Dr. Friedrich Mohr, Geschäftsführer Leipzig Heart Institute GmbH, ehemaliger Klinikdirektor der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Leipziger Herzzentrum
"Manager im Gesundheitswesen müssen ein hohes Maß an medizinischer, ökonomischer und ethischer Kompetenz mitbringen, um den Spagat zwischen limitierten Budgets und steigender Nachfrage nach qualifizierten medizinischen Leistungen zu meistern."
Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Akademischer Direktor Center for Health Care Management and Regulation an der HHL
Prof. Dr. Dr. Wilfried von Eiff, Akademischer Direktor Center for Health Care Management and Regulation an der HHL
"Ich habe von diesem Programm enorm profitiert, da es eine effektive Mischung aus Medizin und dem Managen des Geschäfts ist. Diese Fusion führt letztlich zu einem besseren Patientenergebnis und hilft gleichzeitig dem Arzt, die Elemente der Medizin und des Betriebs zu navigieren.“
Dr. Chirojit Mukherjee, MD. PhD. FASE, Chefarzt Anästhesiologie, HELIOS Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe
Dr. Chirojit Mukherjee, MD. PhD. FASE, Chefarzt Anästhesiologie, HELIOS Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe

Kontakt

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Jana Näther, MBA
Director Executive Education
T +49 341 9851-838
F +49 341 9851-833
jana.naether(at)hhl.de
Sigrid Fischer
Manager Business Development
Department of Executive Education
T +49 341 9851-831
s.fischer(at)hhl.de
General Management Programm
Leadership for Cardiovascular Experts

Akkreditierungen & Rankings

Unter den führenden EMBA
Programmen weltweit

Top 5 in Deutschland

Internationalste Hochschule
in Deutschland

Beste Gründerhochschule
in Deutschland