Back

News

Category: News, News Startseite, MBA News 06/13/2018

top HHL erneut die Top Business School Deutschlands

Im Vergleich von 107 Hochschulen in Deutschland belegt die private universitäre HHL Leipzig Graduate School of Management in fünf von acht  Kategorien den Spitzenplatz und lässt damit erneut eine Vielzahl privater als auch staatlicher Wirtschaftsuniversitäten hinter sich. Die empirische Basis des diesjährigen trendence Graduate Barometer „German Business Edition“ bilden 13.646 Antworten von Studierenden an wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten im Wintersemester 2017/18.

Das trendence Absolventenbarometer 2018 bescheinigt der HHL deutschlandweit die Spitzenposition in den folgenden Bereichen:

•        Arbeitsplätze und digitales Lernen

•        Internationalität des Studiums

•        Qualität der Service- und Beratung

•        Qualität und Aktualität der Bibliothek

•        Hochschulstandort

Auch bezüglich Praxisbezug, Dozenten und Career Service erreichte die HHL sowohl deutschlandweit als auch unter den Privathochschulen den zweiten Platz.

100 % der HHL Studierenden würden ihre Uni weiterempfehlen.

Selbst Studierende mit kritischen Anmerkungen erteilen der HHL Höchstnoten; die durchschnittliche Zufriedenheit mit der Hochschule insgesamt erreichte den Wert 1,3 „voll und ganz zufrieden“. Durchweg sämtliche Befragten würden ein Masterstudium an der HHL weiterempfehlen. Das repräsentative Absolventenbarometer zitiert HHL-Studenten anonym mit folgenden Bewertungen:

„Die professionellste Hochschule die ich bisher erlebt habe. Jegliches Feedback wird aktiv mit eingearbeitet sofern möglich und man lernt jeden Tag etwas dazu und wird vor neue Herausforderungen gestellt.“

„HHL kümmert sich karriereorientiert, akademisch und menschlich um ihre Studenten. Das Lehrangebot kombiniert Theorie und Praxis in einem balancierten Verhältnis. Abgerundet durch top Arbeitgeber.“

„Sehr strukturiertes Studium, welches Praxis und Theorie nach Vorbild der amerikanischen Elite-Universitäten durch Vorlesungen von renommierten Professoren und Case Studies verbindet. Klare Werte.“

Hohe Kompetenz der HHL-Absolventen bestätigt

Die Leistungsbereitschaft der Studierenden an Deutschlands ältester BWL-Uni wird in der aktuellen Befragung mit Zahlen belegt. Sind HHL-Studenten bereit, in ihrem zukünftigen Job durchschnittlich 56,1 Stunden pro Woche zu arbeiten, so geben BWL-Master-Studenten anderer Hochschulen an, wöchentlich nur 44 Stunden Arbeitszeit investieren zu wollen. Auch in Flexibilität, Belastbarkeit und in sozialer Kompetenz erreichen die HHL-Studenten überdurchschnittliche Werte. Damit einher gehen höhere Ansprüche an einen zukünftigen Arbeitgeber z. B. bezüglich Gehalt, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und Innovationskraft.

Trendence Institut

trendence   ist   ein   unabhängiges   Beratungs- und   Marktforschungsunternehmen   für   Employer   Branding   und Personalmarketing   mit   fast   20   Jahren   Erfahrung.   In ihren   Studien   erforschen sie die  Karrierepläne   und Wunscharbeitgeber  von  drei  Millionen  jungen  Bewerbern  weltweit.  Die  Ergebnisse  dieser  Studien  sind  für Arbeitgeber  Basis  ihrer  Entscheidungen  im  Employer  Branding  und  Personalmarketing,  indem  sie  detaillierte Informationen   über   potenzielle   Bewerber   liefern.   Besondere   Aufmerksamkeit   erfahren   die   Rankings   der  beliebtesten  Arbeitgeber,  die  Top  100.  Sie  dienen  Arbeitgebern,  Bewerbern  und  Medien  gleichermaßen  als Orientierung  und  Benchmark.  trendence  veröffentlicht  außerdem  Karriereratgeber  für  Schüler  und  Studierende, um ihnen die Berufsorientierung zu erleichtern.

www.trendence.com

Share on:
Back

Akkreditierungen & Rankings

Unter den führenden EMBA
Programmen weltweit

Top 5 in Deutschland

Internationalste Hochschule
in Deutschland

Beste Gründerhochschule
in Deutschland